Weitermalen

Für die Übung “ Weitermalen“ benötigst Du einige Postkarten, am Besten unbeschriebene, oder einige Fotos aus Zeitschriften oder Zeitungen.
Sammle einfach einige Zeit entsprechende Bilder. Du solltest immer 10- 15 Stück zur Auswahl haben. Lege Dir eine kleine Box an, in denen Du sie aufbewahrst.

Übung – Weitermalen:

Sorge für einen ungestörten Zeitraum von ca. 30 – 40 min.

Du benötigst ein DIN A 3 oder DIN A 2 großes Blatt sowie Filz- oder Buntstifte. Natürlich kannst Du auch mit anderen Farbe wie z.B. Pastellkreide oder Aquarellfarben malen.
Wichtig ist, dass Du Dich während dem Malprozess nicht ablenken lässt. Daher bevorzuge ich persönlich zum Weitermalen einfache Malutensilien. Das verhindert, dass ich im Prozess nicht darauf achten muss z.B. das Wasser umzukippen oder meine Kleidung einfärben.

Lege Deine gesammelten Fotos vor Dich aus und schaue sie Dir in Ruhe an.

Welches Foto löst in Dir heute eine Resonanz aus, berührt Dich oder zieht Dich förmlich an?

Dieses Foto klebst Du auf Dein leeres Blatt. Das muss nicht mittig sein. Lasse Dich von Deinen inneren Impulsen leiten. Alles darf sein.
Dann nimmst Du intuitiv Deine Farben und beginnst das Foto weiter zu malen. Hierbei achte darauf, dass nicht Dein Verstand, Dein Ego Dich dirigiert.
Die Wahl der Farben und die Gestaltung des Bildes sollte aus Deinem inneren kommen und ohne Zensur auf das Blatt fließen. Gib Dir für den Malprozess 15 – 20 min. Dann beende ihn.

(15-20 min bist Du auch ungeübt in der Lage, Deine Intuition Dich führen zu lassen. Nach dieser Zeitspanne mischt sich Dein Verstand meist wieder bewusst oder unbewusst ein.)

Nun nimm Dir weitere 5 – 10 min Zeit.
Du betrachtest dein Bild und notierst Dir auf einen Zettel alles was Dir dazu einfällt. Wie war der Malprozess? Was löst das entstandene Bild in Dir aus? Wie fühlst Du Dich beim Betrachten?

Mache Dich auf Deine ganz eigene Spurensuche. Du wirst überrascht sein, was Dir Dein Bild zu erzählen hat.

 

 

In einem Workshop entstand dieses Bild während der Übung: Weitermalen.